Kinder   Damen   Herren   Marken

Barfußschuhe,

damit uns unsere Füße von Anfang an

gesund durchs Leben tragen

Barfußschuhe bei HappyBarefoot / Minimalschuhe bei Happybarefoot / Barfuß / gesunde Füße

Welche Vorteile hat Barfußlaufen?

Es stärkt die Muskeln in deinen Füßen

es korrigiert deine Haltung

der direkte Kontakt mit dem Boden stimuliert die Sinneswahrnehmung

es beugt deine Füße so, wie von der Natur vorgesehen

Warum ist Barfußlaufen gesünder?

Wenn wir Barfuß laufen, laufen wir richtig. Das heißt: wir kommen weich auf der Ferse auf und nutzen die Kraft unserer Zehen, um uns wieder abzustoßen. so stärken wir unsere Muskeln und verbessern unsere Sinneswahrnehmung und Haltung. das tragen von herkömmlichem Schuhwerk mit unflexiblen Stützsohlen und gepolstertem Absatz verhindert diese Bewegung, schwächt den Fuß und kann zu Verletzungen führen. Die Gelenkbelastung ist beim Laufen mit herkömmlichem Schuhwerk wesentlich höher als beim Barfußlaufen - teils sogar um das dreifache des Körpergewichts. Barfußlaufen mit oder ohne Barfußschuhen schont also deine Gelenke und Knochen, senkt das Verletzungsrisiko nach der Umstellungsphase und kräftigt die Fußmuskeln. dein rücken und dein Becken nehmen nach und nach wieder eine anatomisch gesündere Position ein und kehren in ihre natürliche Stellung zurück. 

Gibt es Belege dafür, dass Barfußlaufen gesünder ist?

Führende internationale Wissenschaftler, Experten für Biomechanik und Lauftrainer sind sich einig, dass Barfußlaufen am gesündesten ist. Nahezu alle Forschungen zum Barfußlaufen gegenüber laufen mit herkömmlichen Schuhen ergaben, dass Barfußlaufen besser ist. 

Studien